Startseite Existenzsicherung private Pflegeversicherung und deren Leistungen - letzte Aktualisierung: 10.12.2018

Leistungen im Überblick bei der Pflegeversicherung


Pflegepflichtversicherung: Leistungen im Überblick
Leistungsart   PFLEGESTUFE 1
Erheblich Pflegebedürftige
PFLEGESTUFE 2
Schwerpflegebedürftige
PFLEGESTUFE 3 Schwerstpflegebedürftige Leistungen
im Härtefall
Häusliche Pflege
Pflegesachleistungen
bis zu ... Euro pro Monat

ab 01.01.2012



450 Euro



1.100 Euro



1.550 Euro

 


1.918 Euro

Häusliche Pflege
Pflegegeld
bis zu ... Euro pro Monat

ab 01.01.2012




235 Euro




440 Euro



700 Euro
 

Pflegevertretung

Pflegeaufwendungen für bis zu 4 Wochen
im Kalenderjahr bis zu ... Euro

ab 01.01.2012

durch nahe Angehörige

durch sonstige Personen








235 Euro*


1.550 Euro








440 Euro*


1.550 Euro







675 Euro*


1.550 Euro
 
Kurzzeitpflege

Pflegeaufwendungen bis zu ... Euro im Jahr

ab 01.01 2012





1.550 Euro




1.550 Euro




1.550 Euro
 
Teilstationäre Tages- und Nachtpflege

Pflegeaufwendungen bis zu ... Euro im Jahr

ab 01.01 2012





450 Euro**




1.100 Euro**




1.550 Euro**
 
Ergänzende Leistungen für Pflegebedürftige mit
erheblichem allgemeinen Betreuungsaufwand
Leistungen bis zu ... Euro jährlich 2.400 Euro*** 2.400 Euro*** 2.400 Euro***  
Vollstationäre Pflege

Pflegeaufwendungen pauschal ... Euro pro Monat

ab 01.01 2012





1.023 Euro




1.279 Euro




1.510 Euro




1.918 Euro
Pflege in vollstationären Einrichtungen
mit Hilfe für behinderte Menschen
Pflegeaufwendungen in Höhe von 10 % des Heimentgelts, höchstens 256 Euro pro Monat 10 % des Heimentgelts, höchstens 256 Euro pro Monat 10 % des Heimentgelts, höchstens 256 Euro pro Monat 10 % des Heimentgelts, höchstens 256 Euro pro Monat
Hilfsmittel, die zum Verbrauch bestimmt sind Aufwendungen bis zu ... Euro im Monat 31 Euro 31 Euro 31 Euro 31 Euro
Technische Hilfsmittel Aufwendungen in Höhe von 90 % der Kosten, unter Berücksichtigung von höchstens 25 Euro Eigenbeteiligung pro Hilfsmittel 90 % der Kosten, unter Berücksichtigung von höchstens 25 Euro Eigenbeteiligung pro Hilfsmittel 90 % der Kosten, unter Berücksichtigung von höchstens 25 Euro Eigenbeteiligung pro Hilfsmittel 90 % der Kosten, unter Berücksichtigung von höchstens 25 Euro Eigenbeteiligung pro Hilfsmittel
Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfelds Aufwendungen in Höhe von 2.557 Euro je Maßnahme, unter Berücksichtigung einer angemessenen Eigenbeteiligung 2.557 Euro je Maßnahme, unter Berücksichtigung einer angemessenen Eigenbeteiligung 2.557 Euro je Maßnahme, unter Berücksichtigung einer angemessenen Eigenbeteiligung 2.557 Euro je Maßnahme, unter Berücksichtigung einer angemessenen Eigenbeteiligung
* Auf Nachweis werden den nahen Angehörigen notwendige Aufwendungen (Verdienstausfall,Fahrtkosten etc.) bis zu einem Gesamtbetrag von 1.432 Euro erstattet.

** Neben dem Anspruch auf Tagespflege bleibt ein hälftiger Anspruch auf die jeweilige ambulante Pflegesachleistung oder das Pflegegeld erhalten.

*** Abhängig von der persönlichen Pflegesituation auf der Grundlage der dauerhaften und regelmäßigen Schädigungen oder Fähigkeitsstörungen nach § 45a Abs. 2 Satz 1 Nr. bis 9 SGB XI werden bis zu 1.200 Euro (Grundbetrag) bzw. bis zu 2.400 Euro (erhöhter Beitrag) gewährt.

jetzt vergleichen und sparen bei der Pflegetagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen! jetzt vergleichen und sparen bei der Pflegetagegeldversicherung



Online Rechner vom Testsieger im Bereich: Pflegeversicherung.



Laut der Ausgabe 05/2013 von Stiftung Warentest (Finanztest) wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Versicherer Tarif Gesamturteil Leistungniveau
Hanse Merkur PA sehr gut sehr gut
DFV PZA sehr gut sehr gut
Mecklenburgische ProMe Pflegeplus sehr gut gut
LVM PZT Komfort gut gut
Bayrische Beamtenkrankenkasse Pflege Premium Plus gut gut
UKV Pflege Premium Plus gut gut


Concret Alexander Weinstein hat 4,50 von 5 Sternen | 870 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz