Fragen zur Riester Rente - Zulagen allgemein

Zurück zur Fragenübersicht


Frage:

Wie hoch ist der Mindesteigenbeitrag bei pflichtversicherten Selbst- ständigen?
Antwort

Der Mindesteigenbetrag bemisst sich nach der Summe der im vorangegangenen Kalenderjahr erzielten beitragspflichtigen Einnahmen sowie den gewährten Zula- gen. Von den beitragspflichtigen Einnahmen sind

in 2005                        2 %
in 2006/2007               3 %
ab dem Jahr 2008        4 %

vermindert, um die Zulagen jährlich als Eigenbeitrag zu leisten.



Wohin senden wir Ihnen das Angebot?

Ihre Daten werden an keinem Dritten weiter gegeben. Zudem können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. FinanzCheck ist dazu verpflichtet, Sie zu beraten. Dazu wird sich ein Experte von uns bei Ihnen auf dem gewünschten Weg melden.