Fragen zur Riester Rente - Zulagen allgemein

Zurück zur Fragenübersicht


Frage:

Werden die Zulagen automatisch auf den Vertrag überwiesen?
Antwort

Nein. Der Zulagenberechtigte muss die Zulage grundsätzlich jährlich neu beantragen, da ohne Antragstellung eine Zulage nicht gewährt wird. Das entsprechen- de Antragsformular wird den Versicherungsnehmern jeweils nach Ablauf eines Kalenderjahres zugeschickt. Die vorgedruckten Anga- ben müssen vervollständigt werden und der Antrag muss dann an den Versicherungsgeber zurückgeschickt werden. Alles Weitere (Korrespondenz mit der Zulagenstelle, Prüfung der Daten, Gutschrift der Zulage auf den Vertrag) geschieht dann automatisch.
Ab dem Jahr 2005 kann der Zulagenberechtigte den Versicherungsgeber bevollmächtigen, den Dauerzulagenantrag zu stellen. Die schriftliche Bevollmächtigung kann erteilt werden, wenn in der Vergangenheit bereits Zulagen auf den Vertrag gewährt wurden. Darüber hinaus kann sie im Rahmen eines vollständigen Zulagenantrags erteilt werden. Die Bevollmächtigung gilt bis auf Widerruf.



Wohin senden wir Ihnen das Angebot?

Ihre Daten werden an keinem Dritten weiter gegeben. Zudem können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. FinanzCheck ist dazu verpflichtet, Sie zu beraten. Dazu wird sich ein Experte von uns bei Ihnen auf dem gewünschten Weg melden.