Startseite
Notice: Undefined index: category in /var/www/web35/htdocs/finanz-check.com/index.php on line 78
online vergleichen auf www.finanz-check.com // letzte Aktualisierung: 22.05.2019

Riester Rente und deren Besteuerung

Riester Rente unterliegt auch der Besteuerung. Erfahren Sie heir mehr.

In diesem Punkt hilft Ihnen auch unser Fragen & Antworten Bereich weiter.
[Hier klicken]

Viele Menschen wissen zwar sehr viel über die Riester Rente. Doch über die Besteuerung sind sich doch noch viele im Unklaren. Deshalb möchten wir Ihnen hier kurz die Riester Rente und deren Besteuerung erklären.

Die Beträge, die in der Ansparphase in die Riester Rente eingezahlt werden, stammen üblicherweise aus bereits versteuertem Einkommen, also dem Arbeitslohn. Die Zulagen und Erträge der Riester Rente bleiben während dieser Ansparphase ebenfalls von Steuerzahlungen befreit. Erst wenn die Rentenzahlung erfolgt, wird die Riester Rente wieder besteuert.

Aber auch zu diesem Zeitpunkt fallen nur auf die hieraus erzielten Erträge und die Zulagen Steuern an Zumindest ist die aktuelle Rechtslage dieser Auffassung, obwohl doch einige Bedenken gegenüber dieser nachgelagerten Besteuerung bestehen. Diese könnte evtl. noch durch das Bundesverfassungsgericht aufgehoben werden.

Sollten Sie Ihre Riester Rente jedoch missbräuchlich verwenden, also nicht für die Altersvorsorge einsetzen, müssen Sie sowohl die erhaltenen Zulagen, als auch die bisher erhaltenen Steuervergünstigungen an den Staat zurückführen. Deshalb sollte man die Riester Rente nur so verwenden, wie es eigentlich vorgesehen ist – als monatliche Rentenzahlung im Alter.

Damit auch Sie die Riester Rente und deren Besteuerung besser erkennen können, tragen Sie doch einfach die entsprechenden Daten in unten stehende Felder ein. Wir berechnen dann für Sie Ihre individuelle Riester Rente und deren Besteuerung, sowohl jetzt als auch im Alter. Anhand solcher recht einfachen Rechnungsbeispiele kann sich jeder einen guten Überblick über die Riester Rente und deren Besteuerung verschaffen, sodass man dadurch auch einzelne Angebote gut miteinander vergleichen kann.

Wohin senden wir Ihnen das Angebot?

Ihre Daten werden an keinem Dritten weiter gegeben. Zudem können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. FinanzCheck ist dazu verpflichtet, Sie zu beraten. Dazu wird sich ein Experte von uns bei Ihnen auf dem gewünschten Weg melden.